Gesellen des Berufswettbewerb 2011 in Leipzig geehrt

Berufswettbewerb 2011: Erstplatzierte in Leipzig geehrt

Mehr als 60 Gesellen des Berufswettbewerb 2011 am Samstag in Leipzig geehrt. Neun haben es auch in Bundeswettbewerben auf Platz eins geschafft.

Top-Handwerkernachwuchs geehrt

Berufswettbewerb des Jahrgangs 2011 in Leipzig

Leipzig ehrt Sachsens Nachwuchs. Der Sächsische Handwerkstag hat am Samstag zum 14. Mal die besten Teilnehmer im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet. Mit dem ersten Platz in den verschiedenen Fachrichtungen wurden mehr als 60 Gesellen des Jahrgangs 2011 geehrt. Von den Erstplatzieren haben es auch neun in Bundeswettbewerben auf Platz eins geschafft. Die Veranstaltung war neben der Ehrung auch der Auftakt der diesjährigen »mitteldeutschen handwerksmesse« in Leipzig.

»Bei aller Technisierung, bei aller Massenproduktion wächst das Bedürfnis nach individuellen Leistungen und das liefert das Handwerk. Handwerk kann individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen oder auch auf Spezialanforderungen der Industrie. Es ist also Zulieferer für die Industrie und natürlich für den Endverbraucher, den Kunden selbst, ein Partner«, sagte Pressesprecherin Dr. Andrea Wolter.

Für die Teilnahme an der »Berufsolympiade des Handwerks« auf Regional-, Landes- und Bundesebene musste die Gesellenprüfung mindestens mit der Note »gut« abgeschlossen werden. Zudem konnten auch Arbeitsproben und Gesellenprüfungsarbeiten bewertet werden.



Nachricht vom 13.02.2012
zurück


nach Oben

Berufswettbewerb des Jahrgangs 2011 in Leipzig


Länge: 00:44 min
Kamera: Nathanael Morgalla
Redaktion: Jana Bischoff
Beitrag vom 13.02.2012

weiter sagen:
Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Google Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews
Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: StumbleUpon