Hochhausbrand in Grünau - Balkon in Flammen

Balkon und Dach eine Hochhauses in Grünau brannten am Dienstag

Brand in Hochhaus im Rosenweg in Grünau: Balkon und Dach standen Flammen.

»oberste Etage in hellen Flammen«

Hochhausbrand in Grünau

Hochhausbrand in Grünau. In der Nacht zum Mittwoch ging im 5. Stock eines Hochauses ein Balkon und das darüber liegende Holzdach in Flammen auf. Die Mieter der benachbarten Wohnungen mussten in Sicherheit gebracht werden.

»Als ich aus dem Fenster blickte, stand schon die Feuerwehr da. Vom Balkon aus konnte ich sehen wie beim Nachbarhaus die oberste Etage in hellen Flammen stand und dass schon Teile vom Balkon heruntergefallen sind«, berichtete Klaus Lindner, ein Nachbar des Hauses.

Gertrud Krause, eine andere Nachbarin ergänzt: »Der erste Gedanke war, ob das Feuer direkt neben uns ist, ob man den Notfallkoffer mit Dokumenten packen müsste. Wäre es nebenan gewesen, hätte die Feuerwehr ja sagen können, das man das Haus sofort verlassen muss«.

Wegen der dicht geparkten Fahrzeuge hatte die Feuerwehr Schwierigkeiten, in die Straße des Hauses einzufahren. Die eisigen Temperaturen machten den Einsatzkräften ebenfalls zu schaffen. Dennoch konnte der Brand schnell gelöscht werden. Es gab keine Verletzten. Grund für den Brand war Zigarettenglut in einem Mülleimer.



Nachricht vom 01.02.2012
zurück


nach Oben

Praktikum beim Fernsehen